Endurance Data Blog

Wie qualifiziert man sich für den Ironman Hawaii 2020?

Wie qualifiziert man sich für den Ironman Hawaii 2020?

Die Teilnahme am Ironman Hawaii ist für viele Triathleten die Erfüllung eines lange gehegten Traumes. Neben dem legendären Wettkampf, bezaubert auch der Austragungsort Sportler und Reisende mit seiner atemberaubenden Natur und natürlich dem Spirit of Aloha. Aber wie qualifiziert man sich eigentlich für diesen Wettkampf im Paradies (aber auch durch glühend heiße Lavafelder)?

C<sub>d</sub>A Rechner

CdA Rechner

Hier kannst Du Temperatur, Streckenhöhe, Reifen und den Wirkungsgrad der Schaltung eingeben und den CdA für eine bestimmte Leistung und Geschwindigkeit berechnen.

Leistung zu Geschwindigkeit - Rechner

Leistung zu Geschwindigkeit - Rechner

Wähle Temperatur, Höhe, Reifen, CdA, Wirkungsgrad der Schaltung und berechne die Geschwindigkeit für eine bestimmte Leistung.

Leistung zu Geschwindigkeit - (einfacher) Rechner

Leistung zu Geschwindigkeit - (einfacher) Rechner

Eine einfache Version des Power zu Geschwindigkeit Rechners. Dieses Tool berechnet die Geschwindigkeit eines Rennrad Fahrers auf einer flachen Strecke und bestem Radfahrwetter (kein Wind, 20°C).

Die erfolgreichsten Nationen beim Ironman Hawaii 2018

Die erfolgreichsten Nationen beim Ironman Hawaii 2018

Welche Nationen waren beim Ironman Hawaii 2018 am erfolgreichsten?

Trainingseinheit 3: Lage, Lage Lage

Trainingseinheit 3: Lage, Lage Lage

Auch wenn es fast niemanden gibt, der die Schwimmdistanz eines Triathlons im Delfin Stil absolviert - Lagenschwimmen lohnt sich im Training auch für Triathleten.

Endurance-Smoothie für Triathleten

Endurance-Smoothie für Triathleten

Weil die Ernährung für Sportler eine ebenso wichtige Rolle spielt, wie das Training - hier das ideale Smoothie-Rezept!

Trainingseinheit 2: Koppeltraining im Laktatnebel

Trainingseinheit 2: Koppeltraining im Laktatnebel

Mit diesem Koppeltraining läufst Du nach dem zweiten Wechsel allen davon. Hier wird geballert!

Schnelle Kette

Schnelle Kette

Wenn es darum geht, das Triathlonrad noch schneller zu machen, denken die meisten Sportler an Hochprofilfelgen, Aerohelme und teure Carbon-Rahmen. Ein elementarer Bestandteil des Rads, die Kette, wird dabei oft gar nicht erst betrachtet.