Wie qualifiziert man sich für den Ironman Hawaii 2020?

Wie qualifiziert man sich für den Ironman Hawaii 2020?

  Jakob Ohlsen     17. August 2019

Die Teilnahme am Ironman Hawaii ist für viele Triathleten die Erfüllung eines lange gehegten Traumes. Neben dem legendären Wettkampf bezaubert auch der Austragungsort Sportler und Reisende mit seiner atemberaubenden Natur und natürlich dem Spirit of Aloha. Aber wie qualifiziert man sich eigentlich für diesen Wettkampf im Paradies (aber auch durch glühend heiße Lavafelder)?

Qualifikation bei einem Ironman Wettkampf

Die meisten Startplätze für den Ironman Hawaii werden bei 42 über den gesamten Globus verteilten Ironman Wettkämpfen vergeben. Dabei werden die jeweils besten Athleten einer Altersklasse mit einem Hawaii Slot bedacht. Für den Ironman Hawaii 2019 wurden auf diesem Wege 1815 Startplätze verteilt.

Hier findest Du eine Übersicht der Qualifikationszeiten aller Ironman Wettkämpfe. Die Startplatz-Vergabe-Prozedur wird in diesem Artikel genauer beschrieben.

Bis auf wenige Ausnahmen sind bei den meisten Ironman Rennen 40 Kona-Slots zu vergeben. Die Regionalmeisterschaften (Ironman Argentinien, Ironman St. George, Ironman Cairns, Ironman Frankfurt, Ironman Südafrika) bieten sogar 75 Startplätze für den Ironman Hawaii. Oft sind diese Rennen aber relativ stark besetzt, so dass es nicht unbedingt einfacher ist sich hier für die Weltmeisterschaften zu qualifizieren.

1815 Slots

Qualifikation bei einem Ironman 70.3 Wettkampf

Auch bei einige Rennen über die halbe Ironman Distanz, sogenannten Ironman 70.3 Rennen, werden Startplätze für den Ironman Hawaii vergeben. Neben dem Ironman 70.3 Hawaii gibt es derzeit allerdings nur noch drei weitere Wettkämpfe, die eine Möglichkeit bieten, sich für Hawaii zu qualifizieren. Mit Austragungsorten in Shanghai, Xiamen und Liuzhou befinden sich diese Rennen ausnahmslos in China.

75 Slots

Qualifikation beim Ironman Hawaii

Zugegebenermaßen ist dieser Punkt keine wirkliche Option für Hawaii-Neulinge. Der Vollständigkeit halber soll aber erwähnt werden, dass alle Altersklassen-Sieger des Ironman Hawaii sich automatisch für die Austragung im kommenden Jahr qualifizieren.

ca. 23 Slots

Das Ironman Legacy Programm

Das Legacy Programm ermöglicht es erfahrenen Langdistanz Athleten, am Ironman Hawaii teilzunehmen. Um für das Legacy Programm berechtigt zu sein, muss ein Athlet

  • mindestens 12 Ironman Wettkämpfe gefinisht haben,
  • noch nie beim Ironman Hawaii gestartet sein,
  • in den beiden vorhergehenden Jahren jeweils mindestens ein Ironman Rennen gefinisht haben und
  • im aktuellen Jahr für ein Ironman Rennen angemeldet sein.

Insgesamt werden über das Legacy Programm 175 Kona-Slots verteilt. Athleten, die für die Teilnahme am Legacy Programm berechtigt sind, können sich auf der Ironman Website für einen Startplatz bewerben. Bei mehr als 175 Bewerbern gilt das First-Come-First-Served-Prinzip.

175 Slots

Qualifikations als Profi

Auch Profi-Athleten müssen sich für den Ironman Hawaii qualifizieren. Die Teilnahme am Höhepunkt der Triathlon Saison ist unter Profis besonders hart umkämpft. Im Gegensatz zu den Altersklassen-Slots werden nicht bei allen Ironman Rennen Profi-Slots vergeben.

Die Sieger des Ironman Hawaii sind automatisch für die kommenden fünf Jahre qualifiziert, müssen diesen Slot dann lediglich durch die Teilnahme an mindestens einem Ironman im jeweiligen Jahr bestätigen.

Auch die Zweit- und Drittplatzierten des Ironman Hawaii sind automatisch für die Austragung im kommenden Jahr qualifiziert. Sie müssen ihren Slot ebenfalls validieren.

Außerdem qualifizieren sich die Siegerin und der Sieger der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft für die Weltmeisterschaft über die volle Ironman Distanz. Diese Slots müssen ebenfalls durch das finishen eines Ironman Rennens validiert werden.

In der Saison 2018/2019 wurden bei den Profis insgesamt 99 Slots (56 Männer/ 43 Frauen) vergeben.

99 Slots

Ironman Foundation

Die Ironman Foundation verlost in jedem Jahr zehn Hawaii-Startplätze unter allen Unterstützern.

10 Slots

Kona ebay Auktion

Fünf Wochen lang wird in jeder Woche ein Kona-Slot an den Bieter mit dem höchsten Gebot vergeben. Als erfolgreicher Bieter muss man allerdings tief in die Tasche greifen. Das Startgebot der Kona-Auktion liegt nämlich bei $25.000. Die Erlöse der Auktionen kommt dann immerhin einem guten Zweck zugute

5 Slots

Women For Tri slot

Ein Kona-Slot wird an ein ausgewähltes und besonders aktives Mitglied der Women For Tri Initiative vergeben.

1 Slot

Executive Challenge

Die Ironman Executive Challenge bietet den Teilnehmern ein First Class Ironman Starterpaket. Dazu gehören VIP Pakete, ein besonderer Support vor Ort, sowie eine Startplatzgarantie für ausgewählte Ironman Rennen. Das Programm richtet sich vor allem an Führungskräfte. Last but not least: Auch in dieser Kategorie werden insgesamt 25 Kona-Slots an die besten Teilnehmer vergeben.

25 Slots

Kona Dreaming

Die Initiative Kona Dreaming der Ironman Mitbegründer John and Judy Collins hat im Rahmen des 40 jährigen Jubiläums des Ironman Hawaii 40 Kona-Slots verlost. Ob diese Aktion in den kommenden Jahren wiederholt wird ist noch unklar, aber eher unwahrscheinlich.

40 Slots

Social Links

Auch interessant

C<sub>d</sub>A Rechner

CdA Rechner

Leistung zu Geschwindigkeit - Rechner

Leistung zu Geschwindigkeit - Rechner

Leistung zu Geschwindigkeit - (einfacher) Rechner

Leistung zu Geschwindigkeit - (einfacher) Rechner

Hawaii Qualifikation und Slot Verteilung

Hawaii Qualifikation und Slot Verteilung