angle-leftangle-rightarea-chartbarsbike bookmark-ocalendarchallenge clock-ocodeenvelopefacebookfemalefileflag-checkeredflower globegoogle-plushashtaginstagramironmanlightbulb-omalemap-signsmapminusplusrunrunn searchsort-ascsort-descsortswim tabletachometertrophytwitteruserusersvenus-marswhatsapp
Endurance-Smoothie für Triathleten

Endurance-Smoothie für Triathleten

  Kerstin Kopp     23. März 2018

Weil die Ernährung für Sportler eine ebenso wichtige Rolle spielt, wie das Training - hier das ideale Smoothie-Rezept!

Wenn Du für einen Ironman trainierst, verlangst Du Deinem Körper einiges ab. Viele Menschen würden es sich niemals trauen, eine Langdistanz zu bestreiten, denn dafür muss viel investiert werden. Nicht nur der Wettkampf wird extrem sein, sondern vor allem auch die langen und harten Trainingswochen zuvor.

Lange und harte Laufeinheiten verlangen stabile Gelenke und starke Knochen. Für Schwimmeinheiten und stundenlange Radausfahren benötigt Dein Körper einen einwandfrei funktionierenden Stoffwechsel. Denn schließlich willst Du Dich nicht umsonst Woche für Woche quälen, sondern Deine Ausdauer mit jeder Trainingseinheit möglichst effektiv steigern.

Damit Du für dieses Training gewappnet bist, stelle ich Dir hier ein Rezept für einen Smoothie vor, der eine Kombination aus verschiedenen Vitaminen, sowie Spuren- und Mengenelementen enthält. Ich verrate Dir außerdem ein paar kleine Tricks, die dafür sorgen, dass Dein Körper die Vitamine und Mineralstoffe schnell aufnehmen und zur Verfügung stellen kann. Wenn Du dann von einer sehr anstrengenden Trainingseinheit nach Hause kommst, Dich Deine Beine direkt aufs Sofa führen, weil sie keinen Schritt mehr machen möchten und Dein Körper Regeneration einfordert, kannst du den am morgen zubereiteten Endurance-Smoothie aus dem Kühlschrank holen. Er wird Deinem Körper durch die enthaltenen Vitamine und Mineralien zu neuer Energie verhelfen.

Endurance-Smoothie Rezept und Zubereitung

Zutaten:
1 Handvoll Blattspinat
1 Handvoll Feldsalat
1-2 Bananen
2 Orangen
1 Mango
0,3 L Wasser
0,2 L Apfelsaft
3 Esslöffel Haferflocken
und 2 Esslöffel Wallnuss-, Lein-, oder Rapsöl

Einfach alles in einen Messbecher oder anderes geeignetes Gefäß geben und mit einem Rührstab pürieren. Wenn du den Smoothie nicht sofort genießt, sondern für ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahren möchtest, kannst du vor dem Verzehr etwas Wasser hinzufügen, um ihn wieder etwas zu verflüssigen.

Was in dem Smoothie steckt

Nun verrate ich Dir noch, warum dieser Smoothie die perfekte Kombination aus Obst und Gemüse enthält und wie Du es schaffst die Bioverfügbarkeit der enthaltenen Vitamine und Mineralien zu steigern.

Der Blattspinat und Feldsalat liefert Folsäure und Vitamin B12. Diese Nährstoffe sind vor allem für die Zellteilung und Blutbildung wichtig und fördern damit die Regeneration Deines Körpers.

Die Bananen enthalten viel Kalzium und Magnesium, damit starke Knochen dein Verletzungsrisiko minimieren.

Sowohl die Mango und die Orangen sind Vitamin-C reich, so dass Du Deine Abwehrkräfte stärkst.

Zusätzlich bieten dir die Haferflocken viel Eisen, welches für den Sauerstofftransport im Blut unentbehrlich ist. Die Kombination der Orange mit den Haferflocken sorgt dafür, dass das Eisen schnell aufgeschlüsselt und vom Körper optimal verwertet werden kann.

Um die Bioverfügbarkeit der fettlöslichen Vitamine K, D, E und F zu steigern, helfen ein paar Milliliter Öl im Smoothie. Wallnuss-, Lein- und Rapsöl enthalten zudem noch wertvolle Omega-3-Fettsäuren.

Ein Smoothie-Tipp für alle Hawaii-"Urlauber"

Ich wünsche Dir bei Deinem Training viel Kraft und Ausdauer. Am Tag des Wettkampfes, wenn Du erfolgreich die Finish-Line überquerst, werden sich die Mühen und Qualen des Trainings auszahlen! Wenn Du sogar zu den Finishern gehörst, die mit einem Hawaii-Slot nach Hause fahren, habe ich noch einen Tipp für deinen Aufenthalt in Kona für dich.

An der bekannten Straße Alii Drive, über dessen heißen Asphalt du auch die 42 km im Wettkampf laufen wirst, befindet sich ein hervorragendes Café (75-6000 Alii Dr, Kailua-Kona, Hawaii, HI 96740-2310). Hier findest du ebenfalls einen super leckeren Smoothie, den du probieren solltest. Wenn Du ein paar Tage vor dem Wettkampf etwas Ruhe suchst, um Dich innerlich auf den Wettkampf vorzubereiten, dann statte Dich dort mit dem „Green-Flash-Smoothie“ aus. An einer ruhigen Bucht kannst du die brechenden Wellen beobachten und den Smoothie schlürfend den Sonnenuntergang genießen.

Social Links

Auch interessant

Trainingseinheit 3: Lage, Lage Lage

Trainingseinheit 3: Lage, Lage Lage

Trainingseinheit 2: Koppeltraining im Laktatnebel

Trainingseinheit 2: Koppeltraining im Laktatnebel

Schnelle Kette

Schnelle Kette

Hawaii Qualifikation und Slot Verteilung

Hawaii Qualifikation und Slot Verteilung